Tag 17 – Vor dem Abflug

Dirk nutzt das gute Wetter am Vormittag und holt die Gigapixelaufnahme von Quito nach, die am Tag 2 im Regen unterging. Standort ist die Bergstation der Seilbahn zum Pichincha auf 3900m Höhe. Quito ist die höchstgelegene Hauptstadt der Welt. Etwa 40km lang, 4km breit und 2 Millionen Einwohner. Das vollaufgelöste Bild hat 3,3 Gigapixel (154972×21811 […]

Tag 13 – Austausch

Heute haben wir uns mit Forscher*innen der Universidad Estatal Amazónica getroffen und hatten einen sehr spannenden Austausch mit ihnen. Den Abend verbringt Christian dann mal wieder im Freien, ausgestattet mit UV-Licht, Netz und Kamera, um die hiesige Population an Nachtfaltern aufzunehmen. Zahlreiche Nachtfalter gehen ihm in die Falle.

Tag 10 – Auswerten

Zurück vom Chimborazo sind wir in Ambato angekommen und nutzen den Tag, um unsere gesammelten Proben und Daten auszuwerten. Ricarda und Robert begutachten eine Eisprobe vom Stübel Gletscher – es dauert selbst bei Zimmertemperatur erstaunlich lange, bis das Eis geschmolzen ist. Miriam bearbeitet das Interview von Ricarda und Romel im improvisierten Tonstudio nach. Dann setzt […]