Tag 17 – Vor dem Abflug

Dirk nutzt das gute Wetter am Vormittag und holt die Gigapixelaufnahme von Quito nach, die am Tag 2 im Regen unterging. Standort ist die Bergstation der Seilbahn zum Pichincha auf 3900m Höhe. Quito ist die höchstgelegene Hauptstadt der Welt. Etwa 40km lang, 4km breit und 2 Millionen Einwohner.

Das vollaufgelöste Bild hat 3,3 Gigapixel (154972x21811 Pixel, 396 Einzelaufnahmen)

Wir anderen haben zahlreiche Gespräche auf dem Programm.

An der Universidad San Francisco de Quito sprechen wir mit Alex Rendón, Director of International Programs Office, und Biologie Professor Diego Cisneros über mögliche, weiterführende Kooperationen.

Dann treffen wir auch noch Andrea Garcòn. Sie hat eine Firma, Huella Verde, die, inspiriert von ihrer Zeit in Deutschland an der Universität Freiburg, einen Service für Leihgeschirr in Food Courts anbietet, um so das sonst vorherrschende Einweggeschirr aus Plastik zu ersetzen.

Kategorien
Kategorien

Share:

More Posts