Tag 16 – Mit guten Ideen erfolgreich gegen Plastikmüll

Heute freuten wir uns sehr Andrea Garzón kennenzulernen, die Gründerin von Huella Verde Ecuador. In Ecuador wird sehr viel Einweggeschirr aus Plastik verwendet, das dann zumeist direkt im Müll landet und nur zu einem kleinen Prozentsatz recycelt wird. Inspiriert von ähnlichen Ansätzen aus Deutschland, initiierte Andrea, die an der Universität Freiburg studierte, das Konzept von […]

Tag 15 – Rückkehr nach Quito

Im Minibus, der uns auf anderen Autobahnstrecken bereits treuer Begleiter war, ging es am Vormittag zurück nach Quito. Die Landschaft, die einige Stunden an uns vorbeizog, veränderte sich zusehendes. Der Wald wurde weniger  je höher wir kamen und an vielen Stellen waren traten (landwirtschaftliche) Nutzflächen zu sehen – selbst an steilsten Hängen. In Quito wollen […]

Tag 14 – Auf der Finca Palmonte

Inmitten eines immergrünen Bergwaldes auf ca 1400 m Höhe durften wir nun 2 Tage auf der Finca Palmonte verbringen. Die Finca eignet sich auf Grund ihrer Lage gut für unsere Studien. Wir waren umgeben von einer beeindruckenden Diversität an Flora und Fauna.  Unter anderem hatten wir hier die Chance, mit Fausto Recalde von der EcoMinga […]

Tag 11 – Im Llanganates Nationalpark

Martin-Immanuel Bittner, Dolmetscher, Parkranger des Llanganates Nationalparks (v.l.n.r) Weiter gingen unsere Studien im Llanganates Nationalpark, wo uns – der Suche nach dem Eingang folgend – eine Wanderung von beträchtlicher Länge bevorstand, Wir hatten einiges vor. Einmal wollten wir weitere Interviews für unsere explorative Interview-Studie mit Einwohnern führen, die uns Einblick in die Entwicklung der Gegend […]