Tag 13 – Austausch

Heute stand hauptsächlich Kommunikation auf unserem Programm. Tour-Begleiter*innen und Forscher*innen der Universidad Estatal Amazónica waren bereit, uns zu treffen und es kam zu einem spannenden Austausch. Für das Treffen waren Wissenschaftler*innen unterschiedlicher, Themen-bezogener Disziplinen ausgesucht worden – passend zu unserem Projekt. Bei der Suche nach Kandidaten und Kandidatinnen hatte uns unter anderem das Goehte-Institut seine […]

Tag 8-9: Klimawandel live

An Tag 8 waren wir zu unserer eigenen Überraschung schon recht gut eingelebt in unserem Basislager. Temperatur: 5 °C. Und es ging los zu unserer ersten Expedition dieser Gegend. Das erste Ziel war der Abras-Gletscher.  Lagune beim Aufstieg zum Abras-Gletscher, Beim Aufstieg passierten wir eine Lagune, die in der brach wirkenden Gebirgslandschaft lag. Genauso still, […]

Tag 6 – Aufstieg zum Cotopaxi

Auf der Jagd nach einem weiteren Bohrkern ging es heute auf den Cotopaxi, der mit 5897 m der zweithöchste Berg Ecuadors und ein noch aktiver Vulkan ist. 2015 konnte man das letzte Mal eine Aschewolke und eine Explosion in seinem Inneren beobachten. Aufgrund der Wetterprognosen und Dauer unseres Vorhabens standen wir von Anfang unter Zeitdruck. […]

Tag 5 / Teil 2: Auf dem Gletscher

Auf dem Gletscher angekommen, führte uns Ricarda in die Unternehmung ein, da sie schon Erfahrung mit eisigem Gelände aus der Antarktis hat. Im Baumarkt hatten wir noch nach Brechstangen gesucht, die den Bohrkern auch wirklich wieder herausgeben,- denn es ist genau das alte, nicht an der Oberfläche befindliche Eis, was uns etwas über die Vergangenheit […]